About Wikistage
About Us Team Press Photos

WikiStage Event

Die Stadt der Zukunft

24th August, 2017 Microsoft HQ, Paris, France

What would it be like to work with Microsoft in 2025

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Error velit quo inventore architecto consectetur, tenetur, iusto fugit illum sit natus ab facilis ut similique voluptatem enim neque fuga, explicabo sapiente.

About

Die Stadt der Zukunft

Zwei Jahre nach der Unterzeichnung des Pariser Klimaabkommens und im Anschluss an die Klimakonferenz COP23 in Bonn veranstaltet die Französische Botschaft gemeinsam mit Wikistage eine Konferenz zum Thema „Die Stadt von Morgen“. Deutsche und französische Redner stellen ihre Initiativen und Perspektiven vor. Wir laden Sie herzlich ein, sich die Vorträge anzuhören und mit den Teilnehmern zu diskutieren. 

Im Jahr 2050 werden 9 Milliarden Menschen auf der Erde leben, 70 % davon im städtischen Raum. Städte produzieren einen Großteil der Güter und Dienstleistungen, was die Lebensqualität der Bevölkerungen verbessert, doch leiden sie immer häufiger unter erheblicher Verschmutzung, vor allem aufgrund des gesteigerten Energieverbrauchs.

Es ist daher ganz entscheidend für die Bekämpfung des Klimawandels, dass die Städte und lokalen Entscheidungsträger Initiative zeigen. Unsere Fähigkeit, das Problem einzudämmen, hängt genauso von technologischen Neuerungen ab wie vom Willen und Einsatz der Bürger und der Politik.

Wie können wir heute schon eine Stadt für Morgen schaffen, die widerstandsfähig ist und ein gutes Zusammenleben ermöglicht?

---

La ville du futur

A l’occasion du deuxième anniversaire de l’accord de Paris sur le climat et à l´issue de la COP23 à Bonn, l’Ambassade de France à Berlin et Wikistage ont convié des personnalités françaises et allemandes à présenter leurs initiatives et leur visions pour créer la ville du futur. Nous vous invitons à les écouter et à dialoguer avec elles.

En 2050, nous serons quelques 9 milliards d’humains sur terre en 2050, dont plus de 70 % vivront en milieu urbain. Si les villes concentrent la majeure partie de la production de biens et services, qui contribuent à l’augmentation de la qualité de vie des populations, elles connaissent aussi des épisodes de pollution de plus en plus fréquents, dus à une consommation accrue d’énergie.

La mobilisation des villes et des acteurs locaux est donc décisive dans la lutte contre le changement climatique. Notre capacité à endiguer les problèmes viendra en effet autant des sauts technologiques que de la volonté et des initiatives citoyennes et politiques.

Comment relever dès aujourd´hui le défi d’une ville résiliente et conviviale inclusive pour demain ? »




Videos
Location of the Event